KiST - Fortbildungen

für Sprachtherapie / Logopädie

Online - Fortbildung

Zusammenarbeit mit Eltern -
Eine Ressource, die Therapien voranbringt

Referentin

Ariane Hodeige
Supervisorin/Coach DGSv

Zertifiziertes Online-Coaching/Supervision DGSv

Logopädin/Kommunikationstrainerin

Datum

Fr./Sa. 25./26. November 2022

Zeiten

Fr. : 13.00 - 18.30 Uhr
Sa.: 10.00 - 16.00 Uhr

Unterrichtseinheiten / Fortbildungspunkte

12 / 6

Preis

199,- Euro

Freie Plätze


Ein stockender Therapieverlauf kann frustrierend sein – eine gute Zusammenarbeit mit Eltern erzeugt Synergien: eine wichtige Ressource für den Therapieerfolg.


Einbinden in die Therapie und häusliches Üben, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit, Unterstützung beim Schaffen eines entwicklungsfreundlichen Gesamtklimas oder die schwierige Befundvermittlung: Themen gibt es in der Elternarbeit genügend. Berührungspunkte auch: Von den drei Sätzen zwischen Tür und Angel, den „letzten zehn Minuten“ bis zum einstündigen Elterngespräch.

Unsere Ziele: ein reibungsloser Ablauf, Rückenwind für das Kind, ein positiver Therapieverlauf, größere Zufriedenheit für alle beim Arbeiten.


Dieser Workshop möchte mehr Knowhow und Sicherheit im Kontakt mit Eltern, Angehörigen, Bezugspersonen vermitteln und Möglichkeiten aufzeigen, wo und wie Zusammenarbeit ausgebaut werden kann. Alltagsrelevanz und Viabilität werden dabei unsere Leitlinien sein.
Auf abwechslungsreiche und ganzheitliche Methodik wird großer Wert gelegt: Wir arbeiten handlungsorientiert, interaktiv und multimodal.


erster Tag
Bestandsaufnahme:

Welche Ziele haben wir und welche Themen stehen an in der Elternarbeit? Wo kann Zusammenarbeit ausgebaut werden und welche Situationen, welche Settings können noch besser genutzt werden?
Kompass:
Wir werden unsere Herangehensweise und innere Einstellung reflektieren und uns über die jeweiligen Rollen, die Erwartungen und über Etappenziele austauschen – so werden wir eine Art Gesprächskompass erarbeiten. Wichtige Kommunikationsansätze fließen ein.
Gesprächswerkzeuge:
Basiskompetenzen der Gesprächsführung reflektieren und erproben:
Zuhören und aktives Zuhören, Fragen und Nachfragen, Ressourcen aufspüren und aktivieren


zweiter Tag
Gesprächswerkzeuge anwenden:
Spezifische Gesprächswerkzeuge werden (wieder-)entdeckt, neu sortiert und erprobt: In Kleingruppen werden wir experimentieren und ausprobieren, Wirkungen einschätzen und Feedback geben, auswerten.
Fälle:
Dieser Workshop ist ein Praxisworkshop: Wir werden an Fallvignetten und mitgebrachten eigenen Fällen sowie an typischen Situationen bzw. Themen arbeiten.


Zielgruppe:
Logopäd*innen und Sprachtherapeut*innen, die mit Kindern in allen logopädischen Bereichen arbeiten, auch für die Angehörigenarbeit bei erwachsenen Patient*innen geeignet

Das Seminar wird per "Zoom-Konferenz" durchgeführt (www.zoom.us)




ARIANE HODEIGE

Ariane Hodeige hat viele Perspektiven auf das Phänomen Elternarbeit: als Logopädin und zertifizierte Stottertherapeutin, als Dozentin der Erwachsenenbildung, als zertifizierte Elternbegleiterin und als Supervisorin DGSv.

2001 Staatsexamen Logopädie
• zertifizierte Fachtherapeutin Redefluss (ivs)
• zertifizierte Lidcombe-Therapeutin

seit 2006 Dozentin der Erwachsenenbildung
Fortbildungen für Eltern
• Seminare, Infoabende, Einzelberatung für Eltern zu Sprachentwicklung, Bildungsentwicklung, Multilingualität und Stottern
Fortbildungen, Seminare, Workshops für pädagogische Fachkräfte, Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen, Erziehungsberater*innen, Therapeut*innen
Themen u.a.:
• Sprachentwicklung und -förderung, Mehrsprachigkeit und Interkulturalität, Bildungsentwicklung
• Gesprächsführung, Kommunikation mit Eltern und Angehörigen

2014: zertifizierte Elternbegleiterin (Projekt Elternchance)
seit 2016: Referentin im Projekt Elternchance
Schwerpunkte:
• Gesprächsführung/Kommunikation mit Eltern
• Kommunikation mit Eltern bei bestimmtem Fokus: Medienkonsum, Mehrsprachigkeit, das besondere Kind, kultursensible Kommunikation
• Supervision und Anleitung Intervision

seit 2018 Supervisorin/Coach DGSv
2021: DGSv-zertifizierte Online-Supervisorin/Coach
Schwerpunkte u.a.:
• Supervision von Kitateams, Tagesmüttern, Familienberater*innen u.a.
• interdisziplinäre Supervisionsgruppen: zertifizierte Elternbegleiter*innen, Erziehungsberater*innen, aufsuchende Familienberater*innen, Therapeut*innen, Logopäd*innen
Weitere Arbeitsgebiete, Angebote, Schwerpunkte entnehmen Sie gerne meiner Homepage:
www.supervision-hodeige.de

E-Mail
Anruf