KiST - Fortbildungen

für Sprachtherapie / Logopädie

Online-Fortbildung

INTERDISZIPLINÄRE KOMMUNIKATION

Wie der Austausch von Information und Hintergrundwissen unsere Arbeit in der Dysphasgiologie maßgeblich beieinflusst.


Referentin

Stavi Sielermann

Datum

Sa, 12. März 2022

Zeiten

10.30 - 12.00 Uhr

Unterrichtseinheiten / Fortbildungspunkte

2 / 1

Seminargebühr

40 ,- €uro


Freie Plätze


Das Seminar zur Interdisziplinären Kommunikation ist vielseitig aufgebaut und leitet die Teilnehmer von der Erfassung aller Beteiligten des dysphagiologischen Alltages und derer Alltagsrealitäten und -relevanzen, über die Bedeutung der Co-Therapeuten hin zum Schwerpunkt der Interdisziplinären Kommunikation, Ihrer Rahmenbedingungen und Inhalte.

Durch Visualisierungen und durch das Angebot von Fallbeispielen, wird das Verständnis der Teilnehmer gestärkt


  • Mit den richtigen Tools deinen therapeutischen Alltag nicht nur qualitativ aufwerten und deine Therapien nachhaltig verbessern, sondern auch den Kontakt zu deinem/-er  Patienten/-in und allen Beteiligten stärken!
  • Nutze den Booster für jede Methode deiner Therapie; ob als routinierte oder beginnende Person der Therapiegestaltung!
  • Die Interdisziplinäre Kommunikation bietet jedem Schlucktherapeuten die Chance mehr aus Therapieinhalt, Methode, Kontakt und interdisziplinärer Zusammenarbeit zu holen.
  • Mit diesem einfachen Leitfaden können Qualität und Zusammenarbeit aller Beteiligten wachsen.
  • Wir sprechen oft von therapeutischen Maßnahmen, die Gestaltung von Zielen, der Anwendung diverser Methoden oder von Relevanz der Therapieziele; doch der therapeutische Alltag beinhaltet mehr als Fachwissen und die Anwendung von Methodik! Er besteht aus Austausch, aus verbaler Anleitung und dem Einbringen und Einholen neuer Informationen zur differenzierten Weitergestaltung der individuellen Therapieplanung. Er besteht aus Handlungsgrenzen und kreativen Lösungsansätzen!
  • Interdisziplinär stehen uns so vielmehr Möglichkeiten offen!
  • Wir wissen so viel Fachbezogenes, wir sind Fachleute im Bereich Dysphagie.
  • Was dir als Therapeut dazu verhelfen kann, die Verbindung zwischen deinem Knowhow und deiner erfolgreichen Therapie zu gestalten, ist der Baustein der *interdisziplinären Kommunikation*. Nutze Ihn als Booster deiner Anwendungsmethodik.
  • Nutze alle Ressourcen der Information! Sie sind ein wichtiger Baustein der Therapie und in diesem Webinar konzentrieren wir uns genau darauf.


Wir klären Fragen von:

  • Wer hat Wissen?
  • Wer sollte Wissen erhalten?
  • Wie üppig wird Wissen eingeholt?
  • Wir großzügig wird Wissen vermittelt?
  • Wie gestalte ich Informationsausstauch?
  • Was bringt mir das?
  • Welchen Nutzen hat dies für die Therapie?


Die Fortbildung findet online per "Zoom-Konferenz" statt (www.zoom.us)



Stavi Sielermann arbeitet seit 12 Jahren als Logopädin, hat seit 10 Jahren den Schwerpunkt in der Neurologie; insbesondere in der Therapie von Dysphagiepatienten.

Sie arbeitet heute in einer ambulanten Praxis als fachliche Leitung in Lahde, NRW.

zurück

E-Mail
Anruf