KiST - Fortbildungen

für Sprachtherapie / Logopädie

Theorie und Praxis von Unterstützter Kommunikation (UK) bei Kindern

Natascha Prüssner, Diplom-Sprachheilpädagogin

Christian Hirsch, Kommunikationsberater


Ersatztermin: 9. / 10. Oktober 2020

Anmeldungen für den Ersatztermin
sind weiterhin möglich.

Durch die Entwicklung immer neuer technischer Hilfsmittel rückt die "Unterstützte Kommunikation - UK" zunehmend in den Blick der Öffentlichkeit und der Sprachtherapie. Aber UK bedeutet mehr als iPad und Co. und der Einsatz körpereigener oder technischer Hilfsmittel muss sehr gut auf die Klienten und ihre Kommunikationspartner in Familie und Kindergarten/Schule abgestimmt sein.

Die Fortbildung gibt u.a. Antworten auf die Fragen:

  • Welche Mittel der Unterstützten Kommunikation gibt es?
  • Welche sind für meinen Klienten sinnvoll und wie können Hilfsmittel zur Kommunikation beantragt werden?
  • Welche Kommunikationsangebote muss ich als Kommunikationspartner*in (Therapeut*in, Schulassistent*in, Lehrer*in, Eltern) machen, damit mein Klient lernt und motiviert ist, die Mittel der Unterstützten Kommunikation selbst aktiv zu nutzen?

Das Seminar wird durch viele Beispiele aus der Praxis begleitet und soll Raum und Möglichkeiten bieten, in verschiedenen praktischen Übungeneigene Erfahrungen mit den Mitteln der Unterstützten Kommunikation zu sammeln. Eine Auswahl an Hilfsmitteln wird vor Ort zur Nutzung bereit stehen. 

Die Fortbildung richtet sich an alle Berufsgruppen, die mit dem Thema UK betraut sind: Therapeutinnen, Schulassistenzen, Heilpädagogen, Lehrerinnen usw. und ist geeignet für "Neulinge" in der UK, aber auch für erfahrene Therapeutinnen, die ihre Kenntnisse über Möglichkeiten der UK erweitern wollen.

Ort: 

Hannover, Dieckmannstr. 1

Termin:

09. / 10. Oktober 2020

Zeiten: 

Fr.: 13.00 – 18.30 Uhr


Sa.: 9.00 –  16.00 Uhr

Fortbildungspunkte: 

14

Kosten: 

259,00 Euro                                 

Damit neben dem geistigen Input der körperliche nicht zu kurz kommt, sorgen wir für Ihr leibliches Wohl während der Fortbildung!

Natascha Prüssner

Diplom-Sprachheilpädagogin

  • Studium der Sonderpädagogik, Schwerpunkt Sprachheilpädagogik an der Leibniz-Universität Hannover mit Diplomabschluss 2001
  • zunächst Tätigkeit in einer logopädischen Praxis in Hannover
  • Seit 2007 Tätigkeit im Sozialpädiatrischen Zentrum Celle
  • Seit 2016 Lehrbeauftragte an der staatlichen Logopädieschule MH Hannover
  • 3-jährige Weiterbildung zur systemischen Therapeutin und Beraterin

Christian Hirsch

Kommunikationsberater

  • seit 2007 Mitglied des AKUK! (Arbeitskreis Unterstützte Kommunikation der Rett-Syndrom-Elternhilfe Nord)
  • seit 2010 Regelmäßige Vortragstätigkeit
  • seit 2013 Kommunikationspädagoge an der Schule Tegelweg (Schule für körperliche und motorische Entwicklung), Hamburg
  • seit 2015 Berater für Medizinprodukte

zurück

E-Mail
Anruf