KiST - Fortbildungen

für Sprachtherapie / Logopädie

Online-Seminar

Unterstützte Kommunikation bei Kindern mit Trisomie 21


Bente von der Heide
Dipl- Patholinguistin

Samstag, 29. August 2020

9:00-12:30 Uhr
4 Unterrichtseinheiten

Es stehen noch freie Plätze zur Verfügung.

Die individuellen sprachlichen Fähigkeiten und Einschränkungen bei Kindern mit Trisomie 21 variieren stark und erlauben keine Fixierung auf einzelne Therapieverfahren. In der frühen Phase des Spracherwerbs profitieren die meisten Kinder mit Trisomie 21 über den Einsatz von Gebärdenunterstützter Kommunikation. Aber was kommt danach, wenn die verbale Sprache unverständlich oder nur sehr reduziert erworben wurde?  

Das Onlineseminar gibt einen Überblick über verschiedene Methoden der Unterstützten Kommunikation im Hinblick auf die gesellschaftliche Teilhabe der UK Nutzer*innen. Neben der Gebärdenunterstützten Kommunikation werden, bildgestützte Methoden der UK sowie elektronische Kommunikationsmittel vorgestellt. 

Ort:

Online per "Zoom-Meeting"

Termin:

Samstag, 29.08.2020

Zeiten: 

9:00 - 10:30 Uhr (2 Unterrichtseinheiten)
und 11:00 - 12:30 Uhr (2 Unterrichtseinheiten)

Fortbildungspunkte: 

4 (Die Vergabe von Fortbildungspunkten erfolgt vorläufig, da bisher eine Zulassung von Online-Fortibldungen durch die Krankenkassen noch nicht erfolgt ist).

Kosten: 

65,00 Euro                                 

Max. Teilnehmerzahl

10

Die Fortbildung erfolgt ausschließlich online per "Zoom-Meeting". Sollten Sie Fragen zur technischen Durchführung haben, wenden Sie sich gern an uns.
Das Skript zur Fortbilung erhalten Sie einige Tage vor der Fortbildung als pdf-Datei per E-Mai.


Bente von der Heide

  • Bente von der Heide arbeitete nach dem Examen 1999 sechs Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Potsdam im Bereich Neurolinguistik.
  • Von 2000-2010 arbeitete sie zudem therapeutisch  am  Zentrum für angewandte Patho- und Psycholinguistik.
  • Seit 2000  gibt  sie (zunächst im gesamten deutschsprachigen Raum, jetzt exklusiv bei KiST) Fortbildungen zu verschiedenen therapeutischen Themen.
  • 2007  - 2012 war sie zudem als Dozentin im Rahmen der LRS-Weiterbildung „Dyslexietherapeut nach BVL“ tätig.
  • Seit 2011 Inhaberin von KiST - Praxis für Sprachtherapie


zurück





E-Mail
Anruf